Mitglieder

SAHEL LIFE

SAHEL LIFE

Anzahl der Mitarbeitenden in Deutschland                  4 Vollzeit, 6 Teilzeit
Anzahl der Mitarbeitenden im Ausland 13 Langzeit, 10 Kurzzeit, 3 Duale Studierende
Geographische Arbeitsschwerpunkte Kamerun, Tschad, Guinea - Flüchtlingsarbeit in Deutschland
Inhaltliche Schwerpunkte

Sozialdiakonisches Handeln in den Bereichen Medizin, Straßen- und Waisenkinder, Schulbildung, theol. Ausbildung und Medien

Jährliches Budget 1,1 Mio. Euro
Hier schlägt unser Herz

Ausbildung fördern, medizinische Hilfe leisten, Armut bekämpfen und Evangelium mitteilen

Die Wurzeln unserer Mission gehen auf den deutschen Pioniermissionar Dr. Karl Kumm zurück, der 1904 in England die Sudan United Mission gründete. In den folgenden Jahren entstanden verschiedene nationale Zweige. Die ersten deutschen Missionare reisten mit dem Schweizer Zweig aus. Im Jahre 1980 wurde die Vereinigte Kamerun- und Tschad-Mission e.V. (VKTM) gegründet, inzwischen SAHEL LIFE e.V. Sie war ein Zusammenschluss zweier Missionsgruppen, die schon vorher mit Schweizer Organisationen in den Ländern Tschad und Kamerun gearbeitet hatten.

Unsere Vision ist es, gemäß dem Missionsauftrag die Menschen in der Sahelzone für Jesus Christus zu gewinnen, Gemeinde Jesu zu gründen und sie im Wachstum zu begleiten. Um dieses Ziel zu erreichen, nutzen wir alle verfügbaren, uns von Gott anvertrauten Mittel und Möglichkeiten und arbeiten eng mit Partnermissionen und -kirchen zusammen, die diese Vision teilen. Evangelisation und sozialdiakonische Arbeit im weitesten Sinne sind die Basis für unser Handeln im Dienst an den Menschen der Sahelzone, an Bedürftigen, Ausgegrenzten und an unerreichten Volksgruppen. Dazu entsenden wir auch Fachkräfte als „Zeltmacher-Missionare“ aller notwendigen Berufsgruppen.  

Mehr Information unter www.sahel-life.de