Mitglieder

Missionarische Dienste (MD)

Missionarische Dienste (MD)

Anzahl der Mitarbeitenden in Deutschland                  13 + 5
Geographische Arbeitsschwerpunkte Württemberg
Hier schlägt unser Herz Menschen zum Glauben an Jesus Christus einzubinden, zu stärken und zu unterstützen

Das Amt für missionarische Dienste (MD) wurde im Jahr 1946 unter Leitung von Pfarrer Joachim Braun gegründet und ist für die missionarische Arbeit in unserer Kirche (früher: Volksmission) zuständig. Heute bestehen die MD aus den beiden Fachbereichen Amt für missionarische Dienste und Kirche in Freizeit und Tourismus und gehören zum Evangelischen Bildungszentrum der Landeskirche im Haus Birkach.

13 Referentinnen und Referenten sowie 5 Verwaltungs- und Sekretariatsmitarbeiter/-innen teilen sich folgende Aufgaben: Evangelisation (Zeltkirche), Projekt Wachsende Kirche, Bibel- und Gemeindewochen, Hauskreisarbeit, Beratung von Gemeinden in Fragen des Gemeindeaufbaus und Fortbildung von Pfarrer/-innen und Ehrenamtlichen, Glaubenskurse (vor allem Stufen des Lebens, Spur8, Taufkurs Eintauchen ins Leben), Projekt Neu anfangen, Seelsorge am Flughafen und auf der Landesmesse, Schulung von Besuchsdienstmitarbeitern, Missionarische Dienste im Hotel- und Gaststättengewerbe, Kirchliche Präsenz auf Messen, Radwege-Kirchen, Kirche im Grünen, Zweitgottesdienste, Senioreninitiative, Kirchenraum erzählt vom Glauben, Familienferiendörfer, Freizeiten, Einkehrtage)

Es besteht eine intensive Zusammenarbeit mit Stift Urach, dem Einkehrhaus der Landeskirche. Die Arbeit der MD wird durch den Vertrauensrat und den Verein zur Förderung missionarischer Dienste begleitet.  

Mehr Information unter www.missionarische-dienste.de