Mitglieder

Freundeskreis Indonesische Außeninseln e.V. (FIA)

Freundeskreis Indonesische Außeninseln e.V. (FIA)

Anzahl der Mitarbeitenden in Deutschland                  6
Anzahl der Mitarbeitenden im Ausland 9
Geographische Arbeitsschwerpunkte

Zentrales Kalimantan, Ost-Bali, Donggo-Gebiet Sumbawas, Sumba

Inhaltliche Schwerpunkte

Verkündigung des Evangeliums; humanitäre Aktionen

Hier schlägt unser Herz

Dass Animisten und Moslems zu Jesu finden

 

 1. Konzentriert auf den viertgrößten Staat unserer Erde – ca. 90% Moslems, 10% Christen, die meist auf den ärmsten Inseln im Abseits leben.

2. Evangelikal: Die Verkündigung des Evangeliums hat das Primat! Wo die Freiheit dazu besteht, werden Ausbildungsstätten, Gemeindegründungen, Reisen in vom Animismus beherrschte Dörfer unterstützt.

3. Humanitäre Aktionen stehen an zweiter Stelle: Wasserhilfe durch Tankwagen, Leitungen, Brunnen, Aufforstungen und landwirtschaftliche Beratung.

4. Regelmäßige Besuche und alle zwei Jahre Unterricht in Kulturfächern in ihren Ausbildungsstätten, Herausgabe entsprechenden Unterrichtsmaterials auf Indonesisch.

5. Direktkontakte mit etwa sechs Kirchen, deren Theologenausbildung, Gemeindeaufbau und Evangelisationsarbeit unterstützt wird.

6. Vergabe von Stipendien für Mediziner, Juristen und Pädagogen zur Förderung christlichen Lebens in der Gesellschaft. Diese werden an solche vergeben, die sich zur Rückkehr und zum Einsatz in ihrer Heimatprovinz verpflichten. Jobannahme in Ballungsgebieten oder gar im Ausland kann zum Verlust der Unterstützung führen.