Mitglieder

Evangeliumsgemeinschaft Mittlerer Osten (EMO)

Evangeliumsgemeinschaft Mittlerer Osten (EMO)

Anzahl der Mitarbeitenden in Deutschland                  9
Anzahl der Mitarbeitenden im Ausland 9 deutsche und 100 ägyptische
Geographische Arbeitsschwerpunkte Ägypten und Deutschland
Inhaltliche Schwerpunkte Soziale und medizinische Arbeit, behinderte Kinder, Dorfentwicklung, Schulung, Arbeit mit Migranten
Jährliches Budget 600.000 Euro
Hier schlägt unser Herz Menschen werden durch Jesus verändert. in Verbindung mit Gott setzen wir uns für das Wohl der Gesellschaft ein

Die Evangeliumsgemeinschaft Mittlerer Osten (EMO) bringt den Menschen im Orient und Menschen aus dem Orient, die hier bei uns leben, Gottes Liebe nahe. Wir laden sie ein in die lebensverändernde Begegnung mit Jesus Christus und verbinden dies mit sozialem Engagement. Wir arbeiten mit internationalen und lokalen Partnern vor Ort zusammen.

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit ist die ländliche Region des Regierungsbezirks Assuan (Oberägypten). Im christlich geprägten Krankenhaus „l-Germaniyya“und ambulanten Gesundheitszentren erfahren Menschen aller Gesellschaftsschichten und Religionen ganzheitlich Hilfe. Behinderte Kinder werden in einer Kindergartengruppe fachgerecht gefördert. Wir ermutigen zu einem besseren Miteinander mit Muslimen und zum missionarischen Zeugnis. In Deutschland unterstützen wir arabischsprachige christliche Gemeinden und fördern den Aufbau von sozial-missionarischen Projekten unter Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund.

Wir wünschen uns: Menschen werden durch die Begegnung mit Jesus Christus verändert und erfahren eine vertrauensvolle Beziehung zu Gott. Sie drücken dies in einer ihrer Kultur angemessenen Weise aus und setzen sich für das Wohl ihrer Gesellschaft ein.